Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
27.07.2011

Vulkanausbruch: Aschewolke des Puyehue behindert wieder Flugverkehr

Der Vulkanausbruch des Puyehue in Chile hat noch immer Auswirkungen auf den Flugverkehr. Am Dienstag (26. Juli) mussten in Buenos Aires in Argentinien zwei Flughäfen wegen einer Aschewolke geschlossen werden.

Sowohl am internationalen Flughafen Ezeiza als auch am Inlandsflughafen Aeroparque wurden fast alle Flüge bis einschließlich Mittwochmorgen gestrichen. Auch in Montevideo, der Hauptstadt von Uruguay, mussten Flüge gestrichen werden.

Der Vulkan Puyehue war am 4. Juni erstmals nach 50 Jahren wieder ausgebrochen. Wegen der Aschewolke, die er ausstieß, fielen in den Wochen nach dem Ausbruch immer wieder Flüge in Südamerika, Australien und Neuseeland aus.

Mehr zum Thema:
Chile: Vulkanausbruchlegt ganze Region lahm (mit Video)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Argentinien, Südamerika, Vulkanausbruch

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema