Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
17.11.2011

Streik in Italien: Flüge und Bahnverkehr betroffen

Italien-Flagge am Strand von Rimini

In Italien streikt heute das Bahn- und Flugpersonal.

Bei der italienischen Bahn findet diese Woche ein Streik statt. Von Mittwoch (16.11.), 21 Uhr, bis Donnerstag (17.11.), 21 Uhr, tritt das Eisenbahnpersonal in Italien in den Streik.
Wie die Deutsche Bahn meldet, seien nach derzeit vorliegenden Informationen keine internationalen Züge von und nach Deutschland betroffen. Die Bahn macht darauf aufmerksam, dass durch den Streik im internationalen und im inneritalienischen Zugverkehr mit Zug- und Wagenausfällen zu rechnen ist und Verspätungen der verkehrenden Züge nicht auszuschließen sind.

Auch die Fluglotsen haben für Donnerstag (17. November) zwischen 12:00 und 16:00 einen Streik angekündigt. Es wird damit gerechnet, dass Flüge ganztägig nicht planmäßig abheben. Air Berlin hat das Flugprogramm von und nach Italien vorsorglich angepasst und wird zehn Flüge auf einen späteren Abflugzeitpunkt am 17. November verlegen. Genauere Informationen finden Reisende auf den Seiten von Air Berlin. Allen anderen Flugreisenden wird empfohlen sich mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen.

Darüber hianus laufen auch Fähren von Donnerstag (17. November), 08:00 Uhr bis Freitag (18. November), 08:00 Uhr, nicht regulär aus. Busse, Metro und Tram werden teilweise ebenfalls in ihren Depots bleiben. Dies ist jedoch regional unterschiedlich.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Air Berlin, Bahnreise, Flugreisen, Italien, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema