Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
25.11.2011

Streik in Großbritannien: Flüge betroffen

London Gatwick Tower

Am Mittwoch könnte der Streik des öffentlichen Dienstes an den britischen Flughäfen für Chaos sorgen. Foto: Andy Potter

Der öffentliche Dienst in Großbritannien hat für nächsten Mittwoch (30. November) einen Streik angekündigt. Auch die Grenz- und Zollbeamten an Flughäfen der Insel nehmen an dem Streik teil.

Es wir mit erheblichen Behinderungen und Verspätungen für ankommende Flüge gerechnet. Flughäfen wie London-Gatwick und Heathrow arbeiten eng mit den Airlines und der Grenzkontrollbehörde zusammen, um das Ausmaß des Streiks zu niedrig wie möglich zu halten.
Dennoch warnt Heathrows Geschäftsführer Normand Boivin, dass die Verspätung für ankommende Flüge durch die Streiks an den Grenzkontrollen bis zu 12 Stunden betragen könnte, was im schlimmsten Fall zu einem völligen Stillstand des Flugbetriebs führen würde.
Am Flughafen Gatwick plant man derzeit dem Chaos mit freiwilligen Helfern und Verwaltungsbeamten der Regierung Herr zu werden.

Grund für den Streik im öffentlichen Dienst sind die Änderungen der Rentenpolitik der britischen Regierung.

Mehr zum Thema:
Streik in Großbritannien: Flüge nach London-Heathrow kaum betroffen (30.11.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Flughäfen London, Großbritannien, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema