Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
18.10.2011

Streik in Griechenland: Flüge gestrichen oder verlegt

Akropolis in Athen, Griechenland

Ein Streik lässt wieder zahlreiche Flüge nach Griechenland ausfallen.

Der Streik in Griechenland geht weiter und hat am Dienstag (18. Oktober) vielerorts das öffentliche Leben lahmgelegt. Ab Mittwoch werden voraussichtlich auch wieder viele Flüge betroffen sein, da sich dann die Fluglotsen dem Streik anschließen wollen. Viele Fluggesellschaften haben auf diese Ankündigung bereits mit der Streichung oder Verlegung von Flügen reagiert.

Am zweiten Tag in Folge fahren in Griechenland viele Fähren nicht, außerdem hat die Müllabfuhr die Arbeit niedergelegt.  Auch in den Medien läuft teilweise nur ein eingeschränktes Programm, da auch viele Journalisten am Dienstagmorgen in einen 24-stündigen Streik getreten sind.

Am Mittwoch und Donnerstag (19. und 20. Oktober) wollen auch alle Staatsbediensteten dem Streik beitreten. Busse, Bahnen und Taxis werden voraussichtlich ebenfalls von dem Streik lahmgelegt werden. An den Flughäfen sollen an diesen beiden Tagen zudem alle Flüge außer Transitflüge ausfallen, weil auch die Fluglotsen die Arbeit niederlegen.

Die Fluggesellschaften haben sich auf den Streik in Griechenland eingestellt. Der Ferienflieger Condor hat schon am Montagabend 15 Flüge von und nach Griechenland von Mittwoch auf Dienstag vorverlegt. Bei Air Berlin wurden die für Mittwoch geplanten Flüge nach Kreta und Kos annulliert.

Die Fluggesellschaft Easyjet hat ebenfalls ihre Flüge nach Rhodos, Kos, Athen und Thessaloniki am Mittwoch gestrichen und bietet auf ihrer Webseite eine kostenlose Umbuchung aller Flüge von und nach Griechenland am Mittwoch und Donnerstag an. Die Lufthansa machte am Dienstagmittag noch keine Angaben zu den geplanten Maßnahmen, da das zu erwartende Ausmaß des Streiks noch nicht klar sei (Stand: 13.30 Uhr).

Reisende, die einen Flug von oder nach Griechenland in den kommenden zwei Tagen geplant haben, sollten sich rechtzeitig bei ihrer Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter darüber informieren,  ob ihre Flüge von dem Streik betroffen sind.

Mehr zum Thema:
Streik in Griechenland: Flüge sollen nachmittags wieder stattfinden (19.10.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Flugstreichung, Griechenland, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema