Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
07.02.2012

Streik in Frankreich: Viele Flüge am Dienstag betroffen

Boeing 777 der Air France

Air France streicht am Dienstag wohl die Hälfte der Langstreckenflüge. Foto: Air France.

Der Streik im französischen Flugverkehr führt am Dienstag (7. Februar) zu zahlreichen Flugstreichungen. Bei Air France fallen weitaus mehr Flüge aus als am Montag.

Nach Angaben der Fluggesellschaft wird am Dienstag voraussichtlich jeder zweite Langstreckenflug gestrichen werden müssen. Bei den Kurz- und Mittelstrecken fällt fast ein Drittel der Flüge aus.

Am Montag, dem ersten Streiktag, waren die Auswirkungen noch nicht so stark zu spüren gewesen. Air France musste gestern weniger als 25 Prozent der Flüge auf der Kurzstrecke und 15 Prozent auf der Langstrecke canceln.

Mit dem Streik wollen die Piloten, das Bord- und das Bodenpersonal gegen die Pläne der französischen Regierung protestieren, das Streikrecht im Flugverkehr einzugrenzen. Die Arbeitsniederlegungen soll noch bis zum 9. Februar anhalten. Reisende von und nach Frankreich sollten im Vorfeld ihrer Reise prüfen, ob ihr Flug von dem Streik betroffen ist.

Mehr zum Thema:
Frankreich: Streik sorgt für gestrichene Flüge (06.02.12)
Air France: Piloten-Streik vom 6. bis 9. Februar angekündigt (03.02.12)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Air France, Europa, Flugstreichung, Frankreich, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema