Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
28.06.2012

Spanien: Hitzewelle mit Rekord-Temperaturen

Thermometer zeigt hohe Temperatur

Eine Hitzewelle bringt die Spanier ins Schwitzen.

In Spanien sorgt eine Hitzewelle für hohe Temperaturen. In Südspanien und im Landesinneren wurden in den letzten Tagen teilweise über 40 Grad gemessen.

In Madrid zeichneten Meteorologen diese Woche die heißeste Juni-Nacht seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 90 Jahren auf. In der spanischen Hauptstadt war es in der Nacht auf Mittwoch (27. Juni) noch 25,7 Grad warm. Am Tag zuvor war das Thermometer in Madrid auf für Juni ebenfalls rekordverdächtige 38,8 Grad geklettert.

Noch höhere Temperaturen beschert die Hitzewelle dem Süden Spaniens. In Andalusien wurden an manchen Orten 44 Grad gemessen. Am heißesten war es in Andújar bei Jaén und in Montoro bei Córdoba mit jeweils 44,4 Grad. Am Flughafen Córdoba war es 44,1 Grad heiß.

Meteorologen zufolge soll die Hitzewelle auch am Mittwoch (28. Juni) noch einmal Rekord-Temperaturen in Spanien bringen, danach soll es wieder etwas kühler werden.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Europa, Madrid, Spanien, Wetter

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema