Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
13.05.2011

Palma de Mallorca beschließt Aus für öffentliche Alkohol-Gelage

Palma Kathedrale

Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca schiebt öffentlichen Trinkgelagen den Riegel vor.

Die Stadtverwaltung von Palma hat Ernst gemacht. In Zukunft sind öffentliche Trinkgelage, auf spanisch Botellón, verboten.

Besonders um die beliebte Hafenpromenade Paseo Marítimo möchte man größere Menschenansammlungen zukünftig verhindern um die Belästigung für die Anwohner zu minimieren. Dies gab die Behörde am Dienstag (10. Mai) bekannt.

Sobald das Verbot in den nächsten Tagen in Kraft tritt, darf die Stadtpolizei gegen Gruppen von zehn und mehr Menschen vorgehen. Zudem können Verstöße mit Bußgeldern in Höhe von 750 bis 1500 Euro geahndet werden.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Mallorca, Palma de Mallorca, Spanien, Verbot

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema