Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
17.08.2011

New York: Freiheitsstatue für ein Jahr geschlossen

Freiheitsstatue New York

Die Freiheitsstatue kann ab 29. Oktober vorerst nur noch von außen besichtigt werden.

Die Freiheitsstatue in New York wird ab dem Herbst für ein Jahr lang geschlossen.  Aus Sicherheitsgründen dürfen während der anstehenden Renovierungsarbeiten keine Besucher die Sehenswürdigkeit betreten.

Ab dem 29. Oktober ist der Zugang zum Bauch und zur Krone der Freiheitsstatue für Besucher geschlossen. Bei der rund ein Jahr dauernden Renovierung werden neue Treppen und Fahrstühle in das Monument eingebaut. Während der Arbeiten sei es nicht sicher genug, Menschen in das Bauwerk zu lassen, da im Notfall eine schnelle Evakuierung nicht möglich sei, heißt es vom National Park Service in New York.

Touristen können jedoch weiterhin mit der Fähre auf die Insel mit der Freiheitsstatue übersetzen und sich auf dem Gelände aufhalten. Nach Angaben des National Park Service nutzen nur etwa 30 Prozent der Besucher die Möglichkeit, das Monument auch von innen zu besichtigen.

Nach den Anschlägen vom 11. September war die Freiheitsstatue acht Jahre lang geschlossen gewesen und erst 2009 wieder für Touristen zugänglich gemacht worden. Das Monument wird am 28. Oktober 125 Jahre alt. Die Renovierung der Freiheitsstatue kostet rund 27,25 Millionen Dollar, das sind etwa 19 Millionen Euro.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:New York, Sehenswürdigkeiten, USA

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema