Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
22.08.2011

Mallorca: Hitzewelle bringt Touristen und Einheimische ins Schwitzen

Hitzewelle auf Mallorca

Eine ungewöhnliche Hitzewelle bringt die Menschen auf Mallorca ins Schwitzen.

Die Hitzewelle auf Mallorca reißt nicht ab. Auch heute werden wieder Temperaturen mit Spitzenwerten von 40 bis 45 Grad Celsius erwartet. Für die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera gilt nach wie vor die Alarmstufe Gelb. Eine Abkühlung ist nach Meldung des spanischen Wetterdienstes AEMET auch in den nächsten Tagen nicht in Sicht.

Touristen und Einheimischen wird empfohlen viel Wasser zu trinken, Überanstrengungen zu vermeiden und leichte Kleidung zu tragen. Die Mittagshitze zwischen 11 und 15 Uhr sollte gemieden werden. Strandurlauber sollten einen ausreichenden Sonnenschutz verwenden und sich, wenn möglich, vorwiegend im Schatten aufhalten. Auch vom Genuss alkoholischer Getränke wird bei diesen Temperaturen abgeraten.

Der bisher heißeste Tag des Jahres war der vergangene Donnerstag: Am Flughafen von Mallorca Son Sant Joan wurden Höchstwerte von 36,4 Grad gemessen.

Der sonst übliche Meereswind bleibt derzeit aus, weswegen das Thermometer auch in der Nacht noch Werte über 20 Grad anzeigt.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Hitzewelle, Mallorca

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema