Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
28.06.2012

Kanaren: Neue Erdbeben auf El Hierro

Vulkaninsel El Hierro, Kanaren

El Hierro hatte im Herbst die Geburt eines neuen Vulkans erlebt.

Die Kanaren-Insel El Hierro ist erneut von zahlreichen Erdbeben erschüttert worden. Nach dem Vulkanausbruch ist der Untergrund der Insel offenbar weiterhin aktiv.

Mehr als 600 Erdbeben wurden nach Angaben von Seismologen innerhalb von drei Tagen auf El Hierro registriert. 30 von ihnen waren stärker als 3,0 auf der Richterskala. Schäden gab es jedoch nicht.

Der Zivilschutz rief für einige Gebiete auf der Insel die Warnstufe „Gelb“ aus, bei der sich die Anwohner auf eine Evakuierung im Falle eines Vulkanausbruches vorbereiten sollen. Zuvor hatten Experten festgestellt, dass Magma-Bewegungen in 20 Kilometer Tiefe den Erdboden um drei Zentimeter angehoben hatten.

Seismologen versichern jedoch, dass für die Bevölkerung auf El Hierro keine Gefahr bestehe. Außerdem weise nichts daraufhin, dass ein erneuter Vulkanausbruch unmittelbar bevorstehe.

Im letzten Herbst war ein neuer Unterwasser-Vulkan vor El Hierro ausgebrochen. Der Ausbruch war mit einer langanhaltenden Serie von Erdbeben begleitet gewesen.

Mehr zum Thema:
El Hierro: Schwerstes Erdbeben gemessen, Vulkan weiter aktiv (11.11.11)
El Hierro: Nach Vulkanausbruch 200 Menschen aus Frontera evakuiert (08.11.11)
Erdbeben vor El Hierro: Weiterer Vulkanausbruch vor Kanaren-Insel möglich – mit Video (03.11.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:El Hierro, Erdbeben, Kanarische Inseln, Spanien, Vulkanausbruch

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema