Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
29.08.2011

Hurrikan Irene: Flüge nach New York starten wieder (mit Video)

Der Hurrikan „Irene“ hat am Wochenende für 10.000 ausgefallene Flüge in den USA gesorgt. Der Wirbelsturm zog in der Nacht zu Sonntag über New York, richtete dort aber weniger Schäden an als befürchtet. Der Flugbetrieb soll sich ab heute wieder normalisieren.

Die Flughäfen John F. Kennedy, Newark und La Guardia sollen am Montagmorgen um 6 beziehungsweise 7 Uhr (12 bzw. 13 Uhr MEZ) den Betrieb wieder aufnehmen.  Die Flughafenbehörde rechnet damit, dass es bis Dienstag dauern wird, bis sich der Flugbetrieb wieder normalisiert hat.

Am Flughafen Frankfurt starteten am Vormittag wieder die ersten Flüge nach New York. Die Flüge, die am Morgen vom Flughafen JFK und vom Flughafen Newark aus in Frankfurt landen sollten, wurden jedoch annulliert. Ähnlich sieht es an den Flughäfen Berlin und München aus.

Die Flughäfen von New York waren am Samstag (27. August) geschlossen worden, als der Hurrikan sich der Stadt näherte. Unter den gestrichenen Flügen waren auch mehrere Verbindungen von und nach Deutschland. An der gesamten Ostküsten fielen wegen des Hurrikans rund 10.000 Flüge aus.

Hurrikan Irene war am Wochenende mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern über die US-Ostküste gezogen. Bisher wird die Zahl der Todesopfer auf 21 beziffert, die meisten Menschen kamen in North Carolina und Virginia um.


In New York forderte der Hurrikan keine Todesopfer. Erstmals in der Geschichte der Stadt hatte der Bürgermeister einige Stadtteile evakuieren lassen. Von den 370.000 Bewohnern der Stadtteile  Lower Manhattan, Brooklyn und Queens meldeten sich jedoch nur 8.700 Menschen in den Notunterkünften.

Hurrikan Irene hatte sich am vorangegangenen Wochenende in der Karibik gebildet und war am Samstag (27. August) über der Nord- und Ostküste der USA angelangt.

Mehr zum Thema:
USA: Hurrikan Irene sorgt für Reise-Chaos (26.08.2011)
Hurrikan Irene zieht über die Bahamas Richtung Küste der USA (25.08.11)
Dominikanische Republik: Hurrikan zieht an der Nordküste vorbei (23.08.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:New York, Sturm, USA

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema