Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
08.04.2011

Frankreich richtet Umweltzonen ein

Paris_Eifenturm_Panorama

Auch in der Pariser Innenstadt heißt es bald "Stopp!" für umweltschädliche Autos.

Nachdem zahlreiche deutsche Städte es vorgemacht haben, sollen ab 2012 auch in Paris und einigen anderen französischen Innenstädten wie Bordeaux, Lyon, Marseille und Nizza Umweltzonen eingerichtet werden. Das berichtet der ADAC auf seiner Internetseite und erklärt, dass Autos, die vor 1997 und Zweiräder, die vor 2004 vor gebaut worden seien, ganz oder zeitweise verboten werden.

Die französische Umweltministerin Nathalie Kosciusko-Morizet gab am Mittwoch, 6. April, in Paris bekannt, dass man diese Umweltzonen langfristig auf das ganze Land ausweiten wolle. Weiter erklärte sie, dass die meisten der französischen Großstädte in der Europäischen Kritik seien, da sie derzeit die EU Grenzwerte für Feinstaub überschreiten. Frankreich muss mit hohen Strafen rechnen, sollte sich daran nichts ändern, hieß es außerdem aus dem Umweltministeriums.

In europäischen Stadtzentren gibt es schon jetzt etliche solcher Umweltzonen, davon 43 allein in Deutschland.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Autoreise, Frankreich

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema