Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
12.05.2011

Erdbeben in Spanien: Acht Menschen getötet

Ein Erdbeben hat am Mittwochabend (11. Mai) die Region Murcia in Spanien erschüttert. Acht Menschen kamen dabei ums Leben. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 5,2 , ein weiterer Erdstoß erreichte die Stärke 4,4 auf der Richterskala.

Unter den Todesopfern war auch ein Kind. Außerdem wurden mindestens 167 verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am stärksten betroffen war die Stadt Lorca nahe der spanischen Südostküste. Das Erdbeben zerstörte zahlreiche Häuser und zerquetschte Autos.

Nach dem Erdbeben wagten sich viele Menschen nicht mehr in ihre Häuser und verbrachten die Nacht auf der Straße. Vor den Geschäften bildeten sich am Donnerstag teilweise lange Schlangen. Das Beben war das schwerste Erdbeben in Spanien seit 55 Jahren.


Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Erdbeben, Spanien

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema