Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
23.08.2012

Dominikanische Republik: Hurrikan „Isaac“ nähert sich

Dominikanische Republik, Strand mit Booten und Palmen

Urlauber in der Dominikanischen Republik müssen sich auf einen Hurrikan einstellen.

Der Tropensturm „Isaac“ bewegt sich auf die Dominikanische Republik zu und könnte bald zu einem Hurrikan werden. Auch Puerto Rico, Haiti, Kuba und Florida werden wohl von dem Sturm betroffen sein.

Derzeit braut sich „Isaac“ mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 75 Kilometern pro Stunde über dem Atlantik zusammen. Meteorologen rechnen damit, dass er über dem Meer weiter an Tempo gewinnen und bald Hurrikan-Stärke erreichen wird.

Der Hurrikan wird voraussichtlich am Freitag (24. August) auf die Küste der Dominikanischen Republik treffen, nachdem er an Puerto Rico entlanggezogen ist. Womöglich wird auch das Feriengebiet Punta Cana an der Ostküste der Dominikanischen Republik betroffen sein.

Nach Berechnungen der Meteorologen wird „Isaac“ sich bei seinem Zug über die Dominikanische Republik, Haiti und Kuba vorübergehend wieder zu einem Tropensturm abschwächen, um  dann über dem Golf von Mexiko wieder an Stärke zu gewinnen. Der Hurrikan wird wahrscheinlich in der Nacht von Sonntag auf Montag auf Florida treffen.

Reisende, die einen Urlaub in der Karibik geplant haben, sollten sich vorsorglich beim Reiseveranstalter darüber informieren, ob ihre Flüge oder Unterkünfte von dem Hurrikan betroffen sind.

Mehr zum Thema:
USA: Tropensturm „Isaac“ bedroht die Südküste (mit Video) (27.08.12)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Dominikanische Republik, Hurrikan, Karibik, Unwetter, USA

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema