Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
12.05.2011

Dänemark: Grenzkontrollen wieder eingeführt

Dänemark Urlaub im Ferienhaus

Dänemark-Urlauber müssen an der Grenze in Zukunft wider die Papiere bereithalten.

Dänemark führt die Grenzkontrollen an den Grenzen zu Deutschland und Schweden wieder ein. Die dänische Regierung will so gegen grenzüberschreitende Kriminalität vorgehen.

Bei der Einreise nach Dänemark werden somit in Zukunft wieder Zöllner die Ausweise kontrollieren und insbesondere Ausschau nach Waffen und Drogen halten. Nach Angaben des dänischen Justizministers drehen sich die Grenzkontrollen vor allem um Einreisende aus Osteuropa. Die meisten deutschen Urlauber und Pendler würden voraussichtlich freundlich durchgewinkt.

Wegen der Wiedereinführung der Grenzkontrollen sollen an den Grenzübergängen auch wieder Kontrollgebäude errichtet werden. Betroffen sind voraussichtlich die wichtigen Übergänge in Pattburg (Padborg) sowie die Fährhäfen Rødby, Gedser und Helsingør. An kleineren Übergängen und in Zügen sollen Kontrollteams unterwegs sein.

Dänemark ist jedoch weiterhin Teil des Schengener Raumes, in dem eigentlich keine Grenzkontrollen mehr stattfinden.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Dänemark

Eine Antwort zu “Dänemark: Grenzkontrollen wieder eingeführt”

  1. Yeti sagt:

    Weg mit Grenzkontrollen und auch anderweitigen Routinekontrollen. Diese stehen nicht im Verhältnis zum Nutzen und terrorisieren nur das Volk. Der Terror durch Grenzkontrollen ist für das Volk schlimmer als ein paar Prozent mehr Straftaten, sofern Grenzkontrollen überhaupt zu einer Verringerung führen. Autofahrer, haltet Euch von der dänischen Grenze fern und sucht Euch andere Urlaubsziele.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema