Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
10.02.2012

Ägypten: Deutsche Familie bei Bootsunfall vor Hurghada gestorben

In Ägypten ist eine deutsche Familie bei einem Bootsunfall ums Leben gekommen. Das Glasboden-Boot war von Hurghada aus gestartet und auf ein Riff gelaufen.

Nach Angaben ägyptischer Medien kamen ein Ehepaar aus Deutschland im Alter von 53 und 45 Jahren sowie ihr 9-jähriger Sohn bei dem Unfalls ums Leben. Das Glasboden-Boot sei auf ein Riff gelaufen, dadurch seien die Glasscheiben gebrochen. Die Familie, die sich im unteren Teil des Bootes befand, konnte sich nicht rechtzeitig retten und ertrank.

Auf dem Boot waren 13 weitere Urlauber und sechs Crewmitglieder, dich sich rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Vier von ihnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Behörden untersuchen nun, ob der Kapitän oder schlechte Wetterbedingungen an dem Unfall Schuld waren. Das Boot war in Hurghada gestartet, um den Urlaubern Ausblicke auf die Unterwasserwelt vor der ägyptischen Küste zu bieten.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Afrika, Ägypten, Hurghada, Unfall

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema