Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
27.10.2010

EU setzt sich für mehr Rechte bei Individualreisen ein

Künftig sollen die Passagierrechte von Individualreisenden besser abgesichert werden. Dafür setzt sich momentan die Europäische Kommission ein.

Bei einem Flugausfall oder ähnlichen Situationen, in denen Kunden ihre Reise nicht antreten konnten, wurden bislang nur Kunden mit Pauschalreisebuchungen abgesichert. Dies soll sich aber jetzt ändern. Die Europäische Kommission verlangt nun auch eine Absicherung bei individuell zusammengestellten Buchungen im Internet. 2011 will die Europäische Kommission diesbezüglich eine neuen Gesetzesentwurf vorlegen.

Die Zahl der Pauschalbuchungen nimmt immer mehr ab, während individuelle Buchungen bei den Kunden immer beliebter werden. Bereits über die Hälfte der Europäer stellt sich die Reise individuell im Internet zusammen, doch meist sind diese nicht abgesichert. So kommt es, dass Flugreisende auf ihren Kosten sitzenbleiben, wenn ein Flug annulliert wird und somit der weitere Reiseverlauf des Reisenden problematisch verläuft. Erstattungsansprüche gibt es in solchen Fällen meist nicht.

Neben der Absicherung für individuelle Buchungen der Reisenden setzt sich die EU-Kommission auch für Erstattungsansprüche hinsichtlich von Flugannullierungen ein, die bislang noch als ungenügend gelten.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Individualreise, Passagierrechte

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema