Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
19.12.2011

Weihnachtsverkehr: ADAC rechnet mit Staus vor allem am 23. Dezember

Kerzen zu Weihnachten

Bevor die Feiertage beginnen, müssen viele Autofahrer noch durch den Weihnachtsverkehr.

Zu Weihnachten müssen Autofahrer mit vollen Straßen und Autobahnen rechnen. Der ADAC prognostiziert insbesondere für den 23. Dezember Staus im Weihnachtsverkehr.

Den Beginn des weihnachtlichen Reiseverkehrs erwartet der ADAC am 22. Dezember, wenn vielerorts die Weihnachtsferien beginnen. Der meiste Verkehr werde jedoch am Freitagnachmittag (23. Dezember) auf den Straßen und Autobahnen unterwegs sein. An Heiligabend und dem 1. Weihnachtstag seien Staus eher unwahrscheinlich, während am 2. Weihnachtstag die Straßen wieder voller würden.

Laut ADAC werden insbesondere die Großräume Berlin, Hamburg, München und Köln vom Weihnachtsverkehr betroffen sein. Zudem ist mit Staus auf vielen Autobahnen in Süd- und Südwestdeutschland, im Rheinland und im Ruhrgebiet zu rechnen. Auch auf den Straßen in die Wintersportgebiete in den Alpenländern sind im Weihnachtsverkehr Staus und Behinderungen wahrscheinlich.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Autoreise, Deutschland, Österreich, Schweiz

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema