Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
14.11.2011

Reiseveranstalter: Preissenkung bei Rewe, höhere Preise bei Tui

Türkei Strand

Die Rewe Touristik sieht neben Ägypten die Türkei als wichtigstes Wachstumsziel.

Die Reiseveranstalter der Rewe Touristik senken ihre Preise in der kommenden Saison um durchschnittlich zwei Prozent. Bei dem Konkurrenten und Marktführer Tui steht dagegen eine Preiserhöhung an.

Bei Tui steigen die Preise für Mittelstrecken-Ziele im neuen Katalog durchschnittlich um zwei Prozent. Fernreisen werden um ein Prozent teurer. Als Grund für die Preiserhöhung nennt der Reiseveranstalter gestiegene Kerosin- und Energiekosten. Bei einzelnen Zielen sinken jedoch die Preise. So sollen Reisen nach Ägypten und Tunesien billiger werden, bei Reisen nach Thailand sinkt der durchschnittliche Preis sogar um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Reiseveranstalter-Marken der Rewe Touristik haben unterdessen Preissenkungen bekanntgegeben. Bei ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg koste der Urlaub im kommenden Jahr durchschnittlich zwei Prozent weniger, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Preissenkungen seien möglich geworden durch Einkaufsvorteile in Ägypten, Tunesien und der Türkei. Etwas teurer werden sollen jedoch Reisen nach Deutschland sowie Fernreisen.

Der Reiseveranstalter Thomas Cook mit der Hauptmarke Neckermann hatte bereits Ende Oktober angekündigt, dass Nah- und Mittelstreckenziele 2012 um zwei Prozent teurer würden. Bei Fernreisen sollen die Preise um drei Prozent steigen.

Tui baut im kommenden Jahr insbesondere ihre Reisen nach Griechenland aus. 39 zusätzliche Hotels stehen unter Vertrag und mehr Flüge auf dem Programm. Bei Reisen nach Ägypten und Tunesien hält sich der Reiseveranstalter hingegen zurück und erhöht die Zahl der Hotels nicht. Flüge der Fluggesellschaft Tuifly nach Tunesien werden sogar vorerst ganz eingestellt.

Ganz anders lautet die Einschätzung bei der Rewe Touristik. Sie setzt im Sommer 2012 auf Ägypten und die Türkei. So legte die Veranstalter-Marke ITS erstmals einen Türkei-Katalog vor. Zudem rechnet der Konzern für den kommenden Sommer mit einem Comeback für Ägypten und Tunesien als Reiseziele. Gleichzeitig legt die Rewe Touristik beim Flugangebot einen neuen Rekord hin. Im Vergleich zum Vorjahr bieten die Reiseveranstalter der Gruppe 30 Prozent mehr Flüge und somit mehr als je zuvor an.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Preise, Rewe Touristik, TUI

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema