Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
21.03.2012

Reisepass: Kinder brauchen ab 26. Juni eigenes Reisedokument

Baby am Strand mit Sandspielzeug

Bei Urlaubsreisen mit Kindern benötigen diese zukünftig eigene Reisedokumente.

Kinder benötigen ab dem 26. Juni 2012 ein eigenes Reisedokument, wenn sie mit ihren Eltern ins Ausland reisen. Ein Eintrag in die Reisedokumente der Eltern genügt dann nicht mehr.

Je nach Reiseziel müssen Kinder zukünftig über einen Kinderreisepass oder Reisepass oder einen Personalausweis verfügen, wenn sie die Grenze übertreten. Wie das Bundesinnenministerium am Dienstag (20. März) mitteilte, sollten Eltern rechtzeitig das entsprechende Dokument beantragen, wenn sie eine Auslandsreise mit ihren Kindern planen. Die Reisedokumente können bei der zuständigen Passbehörde beantragt werden.

Die Änderung im deutschen Passrecht folgt einer EU-Verordnung von 2009, nach der das Prinzip „eine Person – ein Pass“ in allen Mitgliedsstaaten bis zum 26. Juni 2012 verwirklicht werden muss. Die Kindereinträge in noch gültigen Reisepässen der Eltern werden zu diesem Datum ungültig, der Reisepass selbst behält jedoch seine Gültigkeit.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Deutschland, Einreisebestimmungen, EU, Reiseplanung

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema