Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
18.08.2010

Einreisegebühr in die USA ab 8. September

Vom 8. September an müssen Reisende in die USA ohne Visum eine Einreisegebühr zahlen. Die Gebühr gilt für Reisende, die mit der sogenannten ESTA-Erlaubnis in die Vereinigten Staaten einreisen wollen. Alle Urlauber, auch Kinder, die sich maximal 90 Tage im Land aufhalten oder aber auch nur umsteigen wollen, bezahlen dann eine Gebühr von 14 Dollar. Touristen mit Visum sind davon nicht betroffen.
Der ADAC weist darauf hin, dass die Ausstellung der Einreisegenehmigung bis zum 7. September noch nichts kostet und auch möglich ist, wenn noch keine Reise gebucht ist. Bei den Pflichtfeldern für Flug und Hotel könnten Reisende fiktive Angaben machen, heißt es auf der Homepage des ADAC. Die Gültigkeit der ESTA-Einreiseerlaubnis beträgt zwei Jahre, wenn dem Besitzer in dieser Zeit kein neuer Pass ausgestellt wird.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Flugreisen, Reisekosten, Reiseplanung, USA

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema