Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
12.08.2011

Mallorca: 14 Verletze bei Busunglück

Auf dem Weg zum Hotel verunglückte ein Bus mit 30 Touristen an Bord.

Am Donnerstag (11. August) ist auf der Ferieninsel Mallorca ein Bus mit 30 Passagieren verunglückt. Der Rettungsdienst spricht von insgesamt 14 Verletzten, von denen die meisten mit leichten Prellungen und Schürfwunden davon kamen, Ein Italiener, der Busfahrer sowie ein 16-jähriger Junge aus Deutschland sollen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden sein und dort noch unter Beobachtung stehen. Näheres ist nicht bekannt.

Der Reisebus mit 30 Touristen aus Deutschland, Spanien und Italien war auf dem Weg vom Flughafen Mallorca Son Sant Joan zu mehreren Hotels in den Urlaubsorten Cala Ratjada und Cala Millor. Gegen 9.50 Uhr verlor der Busfahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, steuerte auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen eine Mauer, woraufhin das Bus umkippte.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die spanischen Behörden berichten von einem Unwohlsein des spanischen Fahrers. Plötzlicher Schwindel könnte den Kontrollverlust verursacht haben, heißt es. Andere Vermutungen beinhalten einem Herzanfall und anschließender Ohnmacht.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Bus, Mallorca, Unfall

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema