Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
05.09.2011

Fluglotsen: Tarifstreit geht weiter, vorerst noch kein Streik

Fluglotse bei der Arbeit

Die Schlichtung im Tarifstreit der Fluglotsen hat noch keine Einigung gebracht.

Die Schlichtung im Tarifstreit zwischen den deutschen Fluglotsen und ihrem Arbeitgeber, der Deutschen Flugsicherung (DFS), ist bisher erfolglos geblieben. Ein Fluglotsenstreik ist damit weiterhin möglich, zunächst warten die Tarifparteien jedoch den Schlichterspruch ab.

Nach Angaben der Fluglotsen-Gewerkschaft GdF hätten sich die Parteien im Schlichtungsverfahren bisher nicht einigen können. Nachdem die Gespräche jetzt beendet wurden, muss der Schlichter nun am Mittwoch (7. September) eine Empfehlung abgeben. Bis zum 16. September haben GdF und DFS dann Zeit, zu entscheiden, ob sie den Schlichterspruch annehmen.

Während dieser Frist sind keine Streik zu erwarten, da Friedenspflicht herrscht. Sollten die Tarifparteien den Schlichterspruch ablehnen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder es wird ein zweites Schlichtungsverfahren eingeleitet oder die Fluglotsen-Gewerkschaft ruft erneut zu einem Streik auf. Laut GdF gibt es aber derzeit noch keine Pläne für einen Streik.

Ein Fluglotsen-Streik wurde Anfang August im letzten Moment abgewendet. Neben einer Gehaltserhöhung von 6,5 Prozent fordern die Fluglotsen unter anderem festgeschriebene Qualitätsstandards als Einstellungshürde für ihren Berufsstand.

Mehr zum Thema:
Fluglotsen-Streik erneut ausgebremst (09.08.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Fluglotsen, Flugreisen, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema