Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
15.12.2011

Endlich genug Schnee: Skigebiete in Deutschland eröffnen die Skisaison

In den bayerischen Alpen soll am vierten Adventswochenende der Skibetrieb losgehen. Die Betreiber der Skigebiete rechnen mit genug Schnee, so dass die Pisten jetzt etwas verspätet eröffnet werden können.

Im Skigebiet Zugspitze sollen am Samstag (17. Dezember) die Skilifte erstmals in diesem Winter wieder fahren. Die Bayerische Zugspitzbahn rechnet bis zum Wochenende mit 30 bis 80 Zentimetern Schnee, so dass die Pisten ohne Kunstschnee befahrbar seien. Die milden Temperaturen im November und Schneemangel hatten den für den 26. November geplanten Start in die Skisaison verzögert.

Auch die Skigebiete am Großen Arber und in Reit im Winkl soll am Wochenende das Skifahren möglich sein. Hier sind bis zu 30 Zentimeter Schnee gefallen. Auch im Allgäu nehmen am Wochenende viele Skilifte den Betrieb wieder auf. Mehrere kleinere Skigebiete hatten hier schon am vergangenen Wochenende die Skisaison eröffnet.


Mehr zum Thema:
ADAC-Vergleich: Skipass-Preise in Deutschland am billigsten (15.12.11)
Obertauern: Pulverschnee und Rock  ‘n’ Roll in Österreichs Schneeschüssel
Skifahren: Skihelm und Skibrille für besten Schutz auf der Piste
Bayerischer Wald: Das deutsche Yellowstone

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Bayerischer Wald, Bayern, Deutschland, Skiurlaub

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema