Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
04.03.2013

Berlin: Lang erwartet – am 6. März eröffnet die Internationale Tourismus-Börse

Vom 6. bis 10. März findet in diesem Jahr die ITB in Berlin statt. Mittwoch, Donnerstag und Freitag können Fachbesucher die Messe besichtigen, am Samstag und Sonntag dann auch private Interessenten.

Für circa 12 bis 14,50 Euro Eintrittsgeld besteht ab Mittwoch für beinahe 170.000 Gäste die Möglichkeit über 10.000 Austeller und ihre Stände anzuschauen. Die Größte aller Tourismusmessen auf der Welt wird im März 2013 sowohl von Kanzlerin Angela Merkel, als auch von Susilo Bambang Yudhoyono, dem Präsidenten des diesjährig offiziellen Partnerlandes Indonesien, eröffnet.

ITB Berlin 2013

Die ITB 2013 in Berlin, Foto: ITB-Berlin

Neben Reiseveranstaltern sind ebenfalls Autovermieter und Airlines gekommen, um ihre Produkte, beziehungsweise Dienstleistungen, anzubieten. Diesmal lohnt sich die Reise zur ITB doppelt. Neuerdings ist es möglich, trotz einiger Einwände der Reisebürobesitzer, Reisen direkt vor Ort  zu buchen. Die Vorteile bei dieser Neuerung sind, dass Interessenten ihre Reise ohne Zwischenstep buchen können. Angebot und Umsetzung finden an einem Ort statt, was den Prozess der Buchung erheblich erleichtert und die Zahl der gebuchten Urlaube steigert. Ein großer Nachteil ist jedoch, dass mit dieser Regelung alle Reiseveranstalter unfreiwillig in einen Wettbewerb treten. Um sich gegenseitig preislich zu unterbieten, wird es voraussichtlich unangemessene Rabattierungen geben.

Ob dieser Trend sich hält, wird sich daher nach der ITB zeigen. Fest steht aber, die Reiseveranstalter wollen Interessenten dieses Jahr mit Nachhaltigkeit und Segmentierung überzeugen. TUI hat es bereits im November 2012 vorgemacht. Mit attraktiven Kategorien wie Classic, Premium, Beach, Vital und Lifestyle überzeugte der Reiseanbieter seine Kunden. Für die reisefreudigen Deutschen ist die Messe sicher einen Ausflug wert.  Auch wenn man sich nur auf dem Reisemarkt orientieren will. Buchung vor Ort ist schließlich kein Muss, sondern nur ein Angebot.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Berlin, Deutscher Reiseverband, Individualreise, Internationale Tourismus Börse, Preise, Reiseanbieter, Reiseinformationen, Reiseplanung, Reiseveranstalter, Tourismus

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema