Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
15.04.2011

ADAC: Mehr Geld gegen Schlaglöcher und beschädigte Straßen

Der ADAC hat mehr Geld für die deutschen Straßen gefordert. Nach Angaben des Automobilclubs würden 2011 11 Milliarden Euro benötigt, um die kommunalen Straßen instandzuhalten. Die Kommunen würden jedoch nur 5 Milliarden Euro im Jahr in die Straßen investieren.

Es gehe nicht nur darum, die Schlaglöcher nach dem strengen Winter zu flicken, sondern insgesamt eine neue Strategie bei der Pflege der kommunalen Straßen zu verfolgen, sagte Ulrich Klaus Becker, ADAC-Vizepräsident für Verkehr. Andernfalls werde die gesamte Volkswirtschaft Schaden nehmen.

Um die Straßen dauerhaft zu verbessern, fordert der ADAC die Kommunen auf, moderne Software-Werkzeuge zu verwenden sowie bauliche Maßnahmen besser aufeinander abzustimmen und nachhaltiger zu planen.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:ADAC, Autoreise

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema