Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
18.10.2011

Feuer auf der Donau: 140 Passagiere gerettet

Doanu

Bei einem Feuer auf einem Donau-Flussschiff konnten alle Passagiere gerettet werden. Foto: Audringje

Auf dem deutschen Ausflugsschiff „Flamenco“ ist ein Feuer ausgebrochen. Die 140 Passagiere des Schiffes konnten unverletzt gerettet werden.
Mitten in der Nacht brach auf der „Flamenco“ ein Feuer aus. Die Passagiere an Bord wurden aus dem Schlaf gerissen und mussten zum Teil bei Minusgraden an Deck in Sicherheit gebracht werden.

Nachdem das Feuer ausgebrochen war, legte das Schiff nach Absprache mit der Notrufzentrale an der Kaimauer der Donau-Chemie in Pichelsdorf an. Die Feuerwehr benötigte ca. zwei Stunden um den Brand zu löschen, war aber in der Lage das Schiff zu retten. Nach der Entlüftung der Räumlichkeiten konnte die „Flamenco“ die Weiterfahrt nach Passau antreten.

Wahrscheinlichste Brandursache seien verkohlte Brötchen, die im Backofen der Kombüse vergessen wurden.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Donau, Feuer, Flusskreuzfahrt

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema