Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
10.09.2010

Bettensteuer in NRW durchgewinkt: Kommunen entscheiden selber

Die sogenannte „Bettensteuer“ in Köln ist erlaubt. Das Innen- und das Finanzministerium von Nordrhein-Westfalen haben gestern eine Satzung der Stadt Köln genehmigt, die vorsieht, dass auf Hotelübernachtungen im Stadtgebiet eine Steuer erhoben wird. Von nun an können andere Kommunen in NRW selbst entscheiden, ob sie eine ähnliche Steuer einführen. Im März dieses Jahres hatte die Stadt Köln die Bettensteuer in ihre Satzung aufgenommen. Da diese Regelung neu ist, musste die Landesregierung erst ihre Zustimmung geben, bevor die Steuer in Kraft treten konnte.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Hotel, Reisekosten

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema