Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
15.12.2010

Schnee sorgt für Probleme am Flughafen München und auf den Straßen

Flugausfaelle Annulierungen Flughafen Muenchen

Immer wieder Schnee: Am Flughafen München wurden 60 Flüge annulliert.

Am Flughafen München hat der Neuschnee am Mittwoch (15. Dezember) zu erheblichen Behinderungen geführt. 60 Flüge mussten nach Angaben des Flughafens am Vormittag gestrichen werden, da immer nur eine der beiden Start- und Landebahnen genutzt werden konnte, während die andere vom Schnee befreit wurde. Bei rund 50 weiteren Flügen kam es zudem zu Verspätungen von mehr als 45 Minuten.

Betroffen sind viele innerdeutsche Flüge wie die Richtung Berlin, Hamburg oder Düsseldorf. Doch auch Flüge nach London, Paris und Madrid starteten und landeten verspätet oder gar nicht. In München hatte es in der Nacht rund zehn Zentimeter Neuschnee gegeben und auch tagsüber schneite es weiter. Reisende sollten sich vor Antritt ihrer Reise auf den Internetseiten des Flughafens oder der Fluggesellschaft über den Status ihres Fluges erkundigen.

In Sachsen und Brandenburg sorgten Schneefälle besonders auf den Straßen für Probleme.  Auf der A17 zwischen Dresden und Prag musste ein Autobahnabschnitt wegen Straßenglätte gesperrt werden. Zahlreiche kleinere Straßen in Sachsen und Sachsen-Anhalt sind zudem wegen Schneeverwehungen gesperrt. In Brandenburg fallen zudem einige Züge aus oder verspäten sich.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Autoreise, Flughafen München, Schnee

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema