Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
21.12.2010

Schnee-Chaos geht weiter: Flughafen Frankfurt erneut geschlossen

Flüge Schnee-Chaos Winterwetter Flughafen Frankfurt

Wieder hat es geschneit - und wieder musste der Flughafen Frankfurt für einige Stunden schließen.

Das Schnee-Chaos am Frankfurter Flughafen geht weiter. Der größte Flughafen in Deutschland musste am frühen Dienstagmorgen (21. Dezember) wegen Neuschnee schließen. Ab 5 Uhr konnten keine Flugzeuge in Frankfurt starten und landen. Um 9 Uhr soll der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden. Um 8.28 Uhr wurde der Flugbetrieb wieder aufgenommen. Allerdings war zunächst nur eine von drei Startbahnen freigegeben. 600 Flüge mussten annulliert werden .

Eigentlich hatte der Flughafenbetreiber Fraport bis in die Nacht hinein mit einer Entspannung der Lage gerechnet. Dann fing es jedoch wieder an zu schneien. Damit habe man nicht gerechnet, da der Wetterdienst eine andere Vorhersage gegeben hätte, sagte ein Sprecher. Somit müssen Reisende auch heute wieder mit Flugausfällen und Verspätungen rechnen.

Seit vergangenem Donnerstag (16. Dezember) verursacht das Winterwetter Probleme am Flughafen Frankfurt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag musste der Flughafen schon einmal für mehrere Stunden geschlossen werden. Hunderte Flüge fielen seitdem an jedem Tag aus. Die Lufthansa hatte deshalb am Samstag einen Sonderflugplan eingesetzt, in dem zahlreiche Flüge von und nach Frankreich entfielen. Dieser Sonderflugplan galt jedoch vorerst nur bis Montag.

Mehr zum Thema: Schnee, Streik, Vulkan: Fluggastrechte bei Verspätung und Annullierung

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Flugausfall, Flughafen Frankfurt, Verspätung

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema