Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
28.10.2010

Prag, Brüssel, Basel: Neue Flugziele von mitteldeutschen Flughäfen

Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden bieten ab sofort neue Flugverbindungen in ihrem Winterflugplan an. Vom Flughafen Dresden kann man dann direkt nach Basel fliegen, und von Leipzig/Halle geht es direkt nach Brüssel und Prag.

Die tschechische Fluggesellschaft Central Connect Airlines wird künftig in Zusammenarbeit mit der neu gegründeten Fluggesellschaft Air Lipsia ab dem 15. November von montags bis freitags zwei mal täglich vom Flughafen Leipzig/Halle nach Brüssel fliegen. Mit dieser Flugverbindung sollen vor allem Geschäftsreisende angesprochen werden. So soll künftig ein Flug von Leipzig/Halle nach Brüssel um 5.30Uhr morgens sowie um 18.40Uhr abends gehen. Die Airline fliegt umgekehrt um 7.30Uhr sowie um 20.50Uhr von Brüssel wieder zurück nach Leipzig/Halle.

Gleichzeitig sind zweimal wöchentlich Flüge vom Flughafen Leipzig/Halle nach Prag geplant. Von dort aus können Passagiere dann Anschlussflüge zu bis zu 18 Zielen in Osteuropa erreichen. Der Flug von Leipzig/Halle nach Prag startet gegen 9.30 Uhr und dauert etwa 45 Minuten. Den Rückflug kann man dann gegen 17.20Uhr nehmen.

Ab Dezember soll drei mal pro Woche auch ein Flieger der Billigairline easyJet vom Flughafen Dresden direkt nach Basel-Mulhouse gehen. Des Weiteren plant der Flughafen seine Flugzeiten nach Düsseldorf zu verändern, so dass Passagiere künftig die Möglichkeit haben, durch frühere Abflüge vom Flughafen Dresden noch mehr Anschlussflüge zu erreichen.

Der Winterflugplan beider Flughäfen gilt vom 31. Oktober 2010 bis einschließlich 26. März 2011. Insgesamt 196 Flüge pro Woche zu 49 verschiedenen Flughäfen sind dann im Angebot.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Belgien, Flughafen Dresden, Flughafen Leipzig/Halle, Schweiz, Tschechien

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema