Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
02.11.2011

Flughafen Warschau: Notlandung ohne Räder (mit Video)

Am Flughafen Warschau hat ein Flugzeug eine spektakuläre Notlandung hingelegt. Die Maschine der Fluggesellschaft LOT landete, ohne das Fahrgestell auszufahren und rutschte auf dem Bauch über die Landebahn. Verletzt wurde niemand.

Das Flugzeug kam am Dienstag (1. November) mit 231 Passagieren an Bord vom Flughafen New York-Newark. Als die Piloten zum Landeanflug ansetzen wollten, bemerkten sie, dass das Fahrwerk klemmte und sich nicht ausfahren ließ. Daraufhin flog die Maschine mehrere Schleifen über dem Flughafen Warschau und ließ Treibstoff ab.

In dieser Zeit bereitete die Flughafen-Feuerwehr einen Schaumteppich auf der Landebahn vor, um ein Feuer bei der Notlandung zu verhindern. Mit fast leerem Tank setzte das LOT-Flugzeug dann auf der präparierten Landebahn auf und rutschte meterweit mit dem Rumpf über den Boden.

Die Passagiere wurden nach der Landung medizinisch versorgt, verletzt wurde jedoch niemand. Nach Angaben der Fluggesellschaft gab es keine Panik an Bord, da die Crew die Fluggäste gut vorbereitet habe. Der Präsident der Airline sprach von einer „perfekten Notlandung“.

Der Flughafen Warschau wurde nach der Notlandung bis Mittwochmorgen (2. November) gesperrt.


Mehr zum Thema:
Condor-Flug nach Hurghada: Notlandung durch Vogel im Triebwerk (mit Video) (02.11.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Notlandung, Polen

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema