Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
12.06.2012

Flughafen Münster-Osnabrück: Fehlende Air Berlin-Flüge lassen Passagierzahlen sinken

Airbus_Air Berlin

Das Sparprogramm bei Air Berlin trifft auch den Flughafen Münster-Osnabrück. Foto: Air Berlin

Der Flughafen Münster-Osnabrück hat durch den Wegfall einiger Air Berlin-Flüge Rückgänge bei den Passagierzahlen zu verzeichnen. Im ersten Quartal reisten 17 Prozent weniger Fluggäste am Flughafen FMO an und ab.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum büßte der Flughafen Münster-Osnabrück in den Monaten Januar bis März 37.000 Passagiere ein. Nach Angaben eines Sprechers ist der Hauptgrund für den Rückgang die Streichung der Air Berlin-Flüge nach London und Wien. Dadurch kann der Flughafen 2012 auch nicht von den Olympischen Spielen in London profitieren. Von der Großveranstaltung hatte sich der FMO rund 100.000 zusätzliche Passagiere versprochen.

Der Flughafen Münster-Osnabrück befindet sich nach eigenen Angaben derzeit in Gesprächen mit anderen Fluggesellschaften. Billig-Airlines, die zu besonders günstigen Konditionen bei ihren Vertragspartnern starten und landen dürfen, seien jedoch keine Option, da die Gesellschafter des Flughafens (unter anderem die Städte Osnabrück und Münster) dagegen sind.

Mehr zum Thema: Air Berlin: Flugstreichungen betreffen zahlreiche Flughäfen (18.08.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Air Berlin, Deutschland, Flughafen Münster-Osnabrück, Niedersachsen

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema