Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
19.04.2011

Flughafen Kassel-Calden: Chinesische Fluggesellschaft meldet Interesse an

Chinesische Flagge vor blauem Himmel

Hainan Airlines will Kassel-Calden womöglich zu ihrer europäischen Basis machen.

Der Flughafen Kassel-Calden könnte die europäische Basis der chinesischen Fluggesellschaft Hainan werden. Wie die Kasseler Tageszeitung HNA berichtet, hat die Flughafen-Leitung Gespräche mit der chinesischen Airline begonnen.

Demnach könnte Hainan Airline von Kassel-Calden aus Passagier- und Frachtflüge innerhalb Europas starten. Laut Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) würde eine Ansiedlung der Fluggesellschaft auch für zusätzliche Arbeitsplätze an dem Flughafen sorgen. Die Gespräche befänden sich jedoch noch in einem frühen Stadium, so dass noch keine Angaben über mögliche Flugziele und das Ende der Verhandlungen gemacht werden könnten.

Der Flughafen Kassel-Calden wird derzeit zu einem vollwertigen Regionalflughafen ausgebaut, Linien- und Charterflüge finden seit 2005 nicht mehr statt. Ab 2013 sollen wieder regelmäßig Personen- und Frachtflugzeuge von dem hessischen Flughafen starten.

Hainan Airlines fliegt zur Zeit hauptsächlich Flüge von Peking und Haikou zu anderen chinesischen Flughäfen. Doch auch Europa-Flüge nach Berlin, Brüssel, Budapest und zukünftig auch Zürich stehen auf dem Flugplan. Als erste chinesische Fluggesellschaft wurde Hainan in diesem Jahr als 5-Sterne-Airline ausgezeichnet.

Mehr zum Thema: Flughafen Kassel-Calden: Ausbau beginnt im März (02.03.2011)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:China, Flughafen Kassel-Calden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema