Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
15.03.2012

Flughafen Frankfurt: Nachtflugverbot bleibt voraussichtlich bestehen

Flughafen Frankfurt

Die Flugzeuge am Flughafen Frankfurt müssen wohl auch in Zukunft nachts am Boden bleiben.

Die Entscheidung über das Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt soll am 4. April fallen. Dann will das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bekanntgeben, ob das derzeit gültige Nachtflugverbot aufgehoben wird oder weiterhin Bestand hat. Vieles deutet auf eine Bestätigung des Verbots hin.

Der Richter sagte am zweiten Verhandlungstag, die Größe und Wichtigkeit eines Flughafens ziehe nicht automatisch die Erlaubnis für Nachtflüge mit sich. Vielmehr müsse Rücksicht auf die Bewohner der Umgebung genommen werden.

Somit ist es wahrscheinlich, dass das Bundesverwaltungsgericht das Nachtflugverbot bestätigt und womöglich sogar ausgeweitet sehen möchte. Derzeit sind am Flughafen Frankfurt keine Flüge zwischen 23 und 5 Uhr erlaubt. Die sogenannten Nachtrandzeiten von 22 bis 23 Uhr und von 5 bis 6 Uhr könnten aber ebenfalls in Zukunft stärker geschont werden. Im Moment starten und landen in diesen beiden Stunden durchschnittlich 150 Flugzeuge am Flughafen Frankfurt.

Mehr zum Thema:
Flughafen Frankfurt: Nachtflugverbot hindert über 500 Passagiere am Abflug (19.12.11)
Flughafen Frankfurt: Nachtflugverbot verärgert Fluggesellschaften ( 16.12.11)
Durch Nachtflugverbot: Gepäck bleibt am Flughafen Frankfurt zurück (07.11.11)
Flughafen Frankfurt: Nachtflugverbot bis auf Weiteres (12.10.11)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Deutschland, Europa, Flughafen Frankfurt, Hessen, Nachtflugverbot

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema