Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
29.06.2011

Allgäu Airport: Flughafen Memmingen beantragt Ausbau

Landebahn Allgäu Airport Memmingen

Der Allgäu Airport in Memmingen soll ausgebaut werden.

Der Allgäu Airport in Memmingen soll größer werden. Die Betreiberfirma Allgäu Airport GmbH hat ein Planfeststellungsverfahren beantragt, um die schon im Herbst 2010 vorgestellten Pläne verwirklichen zu können. 15 Millionen Euro sind für den Ausbau des Flughafens eingeplant.

Demnach soll die Start- und Landebahn am Flughafen in Memmingen von 30 auf 40 Meter verbreitert und die Rollwege verbessert werden. Zudem soll ein modernisiertes Instrumentenlandesystem für mehr Sicherheit sorgen. Geplant ist außerdem eine Erweiterung des Terminals und des Parkplatzes.

Zudem will der Allgäu Airport seine Anlagen für den individuellen Geschäftsreiseverkehr verbessern. So soll der Abfertigungs- und Abstellbereich optimiert werden und ein Bereich zur Wartung von Geschäftsreise-Jets entstehen.

Der Allgäu Airport hofft im Zuge des Ausbaus zudem auf eine Lockerung der Flugregelungen für die Zeit zwischen 22 und 23 Uhr. In diesem Zeitraum dürfen Flugzeuge in Memmingen nur unter strengen Voraussetzungen starten und landen. Air Berlin hatte den Flughafen unter anderem wegen der Betriebszeiten verlassen.

Während des Planfeststellungsverfahrens können Bürger die Pläne einsehen und gegebenenfalls ihre Bedenken gegen den Ausbau vorbringen. Der Flughafen Memmingen rechnet damit, ab 2025 2,8 Millionen Passagiere im Jahr abzufertigen. 2010 reisten 912.000 Flugreisende am Allgäu Airport an und ab.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema