Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
31.05.2011

Stuttgart 21: Ab Montag rollen die Bagger wieder

Bauarbeiten S21

Ab Montag soll es auf der Stuttgarter Großbaustelle weiter gehen. Foto: DB AG

Seit dem Regierungswechsel in Stuttgart standen sie still, doch nun sollen die Bagger nach zwei Monaten Baustopp ab kommenden Montag (06. Juni) wieder rollen.

Die Bahn hat angekündigt ab kommenden Montag die Bauarbeiten am umstrittenen Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 fortsetzen. Der neue grüne Verkehrsminister Winfried Hermann fordert dagegen ein Baustopp bis zur geplanten Volksabstimmung im Herbst.
Bahn-Chef Rüdiger Grube erklärte beim gestrigen (30. Mai) Lenkungskreis im Verkehrsministerium in Stuttgart: „Ein weiteres Abwarten hätte zur Folge, dass wir Aufträge komplett neu ausschreiben müssten.“ Jede weitere Verzögerung würde Mehrkosten von 410 Millionen Euro verursachen und das dürfe er als Vorstand einer Aktiengesellschaft nicht zulassen. Zudem verpflichte ihn das Aktiengesetz Schaden vom Unternehmen fernzuhalten.Die enormen Kosten würden sich, so Volker Kefer, Technikvorstand der Bahn, aus den Kausalitäten des Zeitplans ergeben. Weitere Verzögerungen hätenzu Folge, dass bestimmte Aufträge, etwa für den Fildertunnel, Ende des Jahres neu ausgeschrieben werden müssten. Dieser Prozess würde 18 Monate dauern, so Kefer, weshalb die 2011 und 2012 für Bauarbeiten angesetzten Sperrungen im Bahnverkehr ebenfalls später erfolgen müssten.
Grube wies außerdem darauf hin, dass auch das Land Baden-Württemberg die Finanzierungsvereinbarung zu Stuttgart 21 unterzeichnet und sich damit ausdrücklich zur Projektförderung verpflichtet habe.habe.“Keine Partei darf Maßnahmen ergreifen oder verlangen, die den Projekterfolg gefährden“, sagte Grube.

Die Bahn nutze das Spitzentreffen um den neuen Projektleiter von Stuttgart 21 bekannt zu geben. Nach dem überraschenden Rückttritt von Hany Azer, wird Steffan Penn ab dem 1. Juni die Leitung des Projekts übernehmen. Der 44-jährige Ingenieur arbeitete seit Juli 2007 als Planungschef der Neu- und Ausbaustrecke zwischen Karlsruhe und Basel.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Deutsche Bahn, Stuttgart 21

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema