Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
11.04.2011

GDL: Streik bei Privatbahnen, Einigung mit der Deutschen Bahn

ICE 3-Züge

Deutsche Bahn und GDL kommen sich im Tarifkonflikt näher.

Die Lokführer-Gewerkschaft GDL hat erneut einen Streik im privaten Bahnverkehr angekündigt. Bei der Deutschen Bahn ist unterdessen eine Einigung in Sicht.

Die GDL und die Deutsche Bahn sind der Einigung im Tarifkonflikt einen großen Schritt näher gekommen, teilte die GDL am Freitag (8. April) mit. Beide Parteien hätten sich auf einen Rahmentarifvertrag geeinigt. Am Dienstag sollen Laufzeit und die genaue Erhöhung der Gehälter in einer letzten Tarifrunde festgelegt werden. Die Deutschen Bahn hat damit zunächst nicht mehr mit Arbeitsniederlegungen zu rechnen.

Bei den privaten DB-Konkurrenten kann es dagegen erneut zum Arbeitskampf kommen. Die GDL kündigte an, fünf der sechs Privatbahnen in dieser Woche zu bestreiken, wenn diese sich weiterhin weigerten, ein Verhandlungsangebot für den geforderten Rahmentarifvertrag für Lokführer vorzulegen. Zwar machte die GDL keine näheren Angaben über den Zeitraum der Streiks, doch sei zu erwarten, dass der Ausstand diesmal mehrere Tage andauern werde. In der vergangenen Woche hatte die Gewerkschaft auf Streiks verzichtet.

Die Eurobahn des Unternehmens Keolis soll von der Arbeitsniederlegung nicht betroffen sein, sagte GDL-Vorsitzender Weselsky. Die Gewerkschaft und das Unternehmen treffen sich heute (11. April) zu einem Verhandlungsgespräch.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Deutsche Bahn, GDL, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema