Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
13.10.2011

Berlin: Anschläge auf Deutsche Bahn

leerer Bahnhof

Seit zwei Tagen beschäftigt eine Serie von Brandanschlägen auf die Deutsche Bahn die Polizei in Berlin.

Am Mittwochvormittag ist an der ICE-Trasse Berlin-Hamburg im Berliner Ortsteil Staaken ein Brandsatz explodiert, Verletzte habe es keine gegeben. Das teilte ein Bahnsprecher mit. Es werden noch weitere Brandsätze vermutet. Die Bahnstrecke in Richtung Hannover und Wolfsburg wurde gesperrt.

Auch auf der Strecke zwischen den Bahnhöfen Südkreuz und Schöneberg seien Brandsätze entdeckt worden. Der S-Bahnverkehr wurde daraufhin unterbrochen, Fern- und Regionalzüge nach Westen und die S-Bahn im Süden werden umgeleitet. Am Dienstagabend hatte die Polizei bereits drei Brandsätze zwischen den S-Bahnhöfen Gesundbrunnen und Schönhauser Allee gefunden. Hierbei handelte sich um Flaschen mit unbekannter Flüssigkeit, die in Kabelschächten versteckt und mit einer Platine und Elektronik versehen waren.

Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) ordnete eine Verstärkung der Bundespolizei-Streifen auf den Bahnanlagen im Großraum Berlin an, um weitere Anschläge zu verhindern.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Anschlag, Berlin, Deutsche Bahn

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema