Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
05.04.2011

Bahn: Fahrplanänderung zwischen Berlin und Hannover

ICE 3 - BR 406

Ab dem 11.April müssen Reisende sich auf Fahrplanänderungen einstellen. Foto: Deutsche Bahn AG.

Vom 11. April bis 27. August müssen Bahnreisende auf der Schnellstrecke Berlin – Hannover mit Fahrplanänderungen rechnen. Aufgrund von Bauarbeiten werden auf der Verbindung deutlich weniger Züge fahren.

Durch die Umleitung vieler ICE- und ICE-Züge kommt es zu verlängerten Fahrzeiten.
Der IC auf der Strecke Amsterdam – Osnabrück – Hannover – Berlin zum Beispiel wird für die Fahrt zwischen Stendal und Hannover im Zeitraum vom 11. April bis 19. Juni voraussichtlich rund 30 Minuten länger benötigen. Da die Züge vom 20. Juni bis 13. August über Magdeburg umgeleitet werden, wird es keinen Halt in Wolfsburg und Stendal geben. Zusätzliche Stopps von ICE-Zügen in den beiden Städten werden eingerichtet.

Auch die Reisezeit von und nach Berlin verlängert sich um etwa eine Stunde. Änderungen gibt es auch auf den ICE-Linien Berlin – Hannover – Hamm – Ruhrgebiet/Wuppertal – Köln, Hamm – Wuppertal – Köln, Berlin – Braunschweig – Göttingen – Frankfurt – München/Basel sowie auf der IC-Linie Leipzig – Hannover – Köln.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Berlin, Deutsche Bahn, Fahrplanänderung, Hannover

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema