Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
29.09.2011

Philippinen: Streik bei Philippine Airlines lässt tausende Passagiere stranden

Frau wartet am Flughafen wergen Verspätung oder Flugausfall

Passagiere von Philippine Airlines kamen häufig nicht weiter.

Auf den Philippinen sind nach einem Streik bei der internationalen Fluggesellschaft des Landes Philippine Airlines weit über hundert Flüge ausgefallen. Zahlreiche Fluggäste sitzen noch immer auf den Flughäfen fest.

Am Dienstag (27. September) hatten Mitarbeiter der Airline unangekündigt die Arbeit niedergelegt, um gegen ihre bevorstehende Entlassung zu protestieren. Daraufhin sagte Philippine Airlines alle Flüge am Dienstag ab, mindestens 35 Inlandsflüge und 50 internationale Flüge fielen aus.

Am Mittwoch nahm die Fluggesellschaft den Betrieb wieder auf, nur 35 bis 40 Prozent der Flüge finden jedoch statt. Ein Sprecher sagte, es würden erneut 102 Flüge ausfallen. Von den Flugstreichungen seien 140.000 Passagiere betroffen. Internationale Flüge würden jedoch stattfinden, da ihnen der Vorzug gegeben werde.

Der Streik ging auf die Ankündigung von Philippine Airlines zurück, im Oktober 2600 Arbeitsplätze streichen zu wollen.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Philippinen, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema