Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
06.03.2012

Iberia: Streik geht an 24 Tagen im März, April und Mai weiter

Iberia Airbus A320

Die Iberia-Piloten streiken im Frühling weiter. Foto: Iberia.

Die Piloten der spanischen Fluggesellschaft Iberia wollen ihren Streik auch im März, April und Mai fortsetzen. Ihre Gewerkschaft hat 24 weitere Streik-Termine angekündigt.

In der zweiten Märzhälfte beginnt die nächste Streikwelle bei Iberia. Die Piloten der Airline wollen die Arbeit am 16., 19., 23., 25., 26. und 30. März niederlegen. Im April und Mai sind sogar jeweils neun Streik-Tage vorgesehen. So stehen Streiks am 2., 4., 9., 13., 16., 20., 23., 27. und 30. April bevor. Im Folgemonat wird zudem am 2., 4., 7., 11., 14., 18., 21., 25. und 28. Mai gestreikt.

Iberia geht davon aus, dass von der spanischen Regierung erneut ein Mindestbetrieb angeordnet wird, durch den Flüge auf die Kanaren und die Balearen sowie Langstreckenflüge vom Streik ausgenommen werden. Bei den vorangegangenen Arbeitsniederlegungen seien  zwischen 25 bis 50 Prozent der inländischen Flüge sowie die Hälfte der innereuropäischen Flüge gestrichen worden.

Mit den andauernden Streik-Aktionen protestiert die Piloten-Gewerkschaft gegen Pläne von Iberia, eine Billig-Airline zu gründen.

Mehr zum Thema:
Erneut Streik bei Iberia (27.02.12)
Streik bei Iberia: Auch Flüge nach Deutschland gestrichen (13.02.12)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Balearen, Europa, Iberia, Kanarische Inseln, Spanien, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema