Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...
27.02.2012

Erneut Streik bei Iberia

Flugzeug in der Luft

Auch am Mittwoch soll bei Iberia wieder gestreikt werden.

Am Freitag waren 107 Flüge der spanischen Fluggesellschaft Iberia aufgrund von Streiks gestrichen wurden. Das sind etwa 34 Prozent aller Starts. Flüge von und nach Deutschland waren kaum betroffen. Nur vier Verbindungen fielen aus, darunter Flüge von München und Frankfurt nach Madrid.

Der nächste Arbeitsausstand soll voraussichtlich am Mittwoch (29. Februar) stattfinden. Schätzungen zufolge werden rund 103 Flüge betroffen sein.

Seit Dezember 2011 haben die Cockpit-Mitarbeiter der Iberia bereits an elf Tagen die Arbeit niedergelegt. Das Kabinen- und Bodenpersonal hatte sich Ende Januar den Ausständen angeschlossen.

Grund für die Streiks bei Iberia sei die Tatsache, dass die Fluggesellschaft im März mit seiner Billigtochter Iberia Express starten will. Die Streiks richten sich gegen die Annahme, dass deren Personal schlechter bezahlt werden soll. Die Tochtergesellschaft soll innerspanische und europäische Verbindungen bedienen.

Mehr zum Thema:
Streik bei Iberia: Auch Flüge nach Deutschland gestrichen
(13.02.12)

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Europa, Flugausfall, Iberia, Spanien, Streik

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema